Beate Künzel

Kinesiologisches Tapen

Kinesiologisches Tapen in der Logopädie Die sanfte Methode gegen Schmerz   Das Tapen ist in der logopädischen Therapie als Unterstützung und sehr gute Ergänzung bei der Behandlung der verschiedenen Störungsbilder einzusetzen. Zum Beispiel bei Fazialisparesen, bei Stimmstörungen—z.B.zur Unterstützung der Atmung , bei Dysphagien – zur Unterstützung beim Schlucken. Es gibt verschiedene Anlagetechniken, die unterstützend zur …

Kinesiologisches Tapen Weiterlesen »

LAX VOX

LAX VOX   Vor über 25 Jahren entwickelte die finnische Logopädin und Stimmtherapeutin Marketta Sihvo eine einfache, kinderleichte und effektive Übung für die Stimme und nannte sie LAX VOX® (lat. laxe: frei, locker; Vox: die Stimme). Sie wandte LAX VOX® in der Stimmtherapie zur Heilung von Stimmstörungen an und zeigte ihren Patienten, wie sie sich …

LAX VOX Weiterlesen »

Behandlungsverlauf

Wie bekommt man eine logopädische Behandlung? Logopädie ist ein Teil der medizinischen Grundversorgung. Eine logopädische Behandlung muss in jeden Fall ärztlich verordnet werden. Fragen Sie deshalb zuerst Ihren Arzt (Hausarzt, Kinderarzt, HNO-Arzt, Neurologe oder Kieferorthopäde). In der Regel werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen. Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr müssen einen Eigenanteil von 10% …

Behandlungsverlauf Weiterlesen »

Novafon

Novafon Wir arbeiten mit dem Novafon Schallwellengerät. Eine Schallwellenbehandlung wirkt bis zu 6 cm tief und ermöglicht dadurch eine intensive und nachhaltige Massage im inneren Zellbereich des Gewebes. Einsatzmöglichkeiten sind bei allen funktionellen Dysphonien, Recurrensparese, Fazialisparese, Dysphagien, Behandlung von Tumoroperationen im Kopf-Hals-Bereich und in der Atem-und Stimmtherapie.

Manuelle Stimmtherapie

Manuelle Stimm- und Schlucktherapie   Die manuelle Stimmtherapie (MST) ist ein von Gaby Münch entwickeltes Konzept zur Diagnostik und Behandlung von Tonusstörungen im logopädisch relevanten Bereich. Neben dem Mobilisieren von Gelenken können Dehntechniken und Muskelbehandlungen der entsprechenden Organe bei Stimm-Sprach-,Sprech,-Schluck,- und Redeflussstörungen zur Diagnostik und Therapie herangezogen werden. Ziel ist es ihre Beweglichkeit und damit …

Manuelle Stimmtherapie Weiterlesen »

Neurofunktionstherapie = NFT

Was ist das besondere an der NFT ? Die NFT ist eine Methode, mit der ursachenorientiert, ganzheitlich, individuell und ohne Rezidive gearbeitete werden kann und das gelingt deshalb so gut, weil ohne verbale Aufforderungen und Hinweise gearbeitet wird. Durch die sprachlose Art durch die Übungen zu führen, kann ich mit allen Patienten unabhängig von ihrer …

Neurofunktionstherapie = NFT Weiterlesen »

Schluckstörungen

Schluckstörungen sind organisch oder funktionell bedingte Störungen der orofacialen Muskulatur und aller am Schluckvorgang beteiligten Strukturen. orofaciale Dysfunktion im Kindesalter, meist einhergehend mit Lispeln (Sigmatismus interdentalis/ addentalis / lateralis) und Zahnfehlstellungen bedingt durch das pathologische Schluckmuster organische Störungen der Nahrungsaufnahme aufgrund neurologischer Erkrankungen (Dysphagie)

Stimmstörungen

Stimmstörungen sind funktionelle, organische oder psychogene Veränderungen der Stimmgebung. Sie wirken sich auf die Leistungsfähigkeit der Stimme, des Stimmklanges und der Prosodie aus. organische Stimmstörungen sind z.B. Knötchen an den Stimmlippen, Stimmlippenlähmung nach Schildrüsenoperation (Recurrensparese) oder Kehlkopfentfernung nach Kehlkopfkrebs (Larynektomie) funktionelle Stimmstörungen entstehen bspw. bei Fehl- und Überbelastung der Stimme (Heiserkeit, Sprechanstrengung, unökonomische Atemtechnik z. …

Stimmstörungen Weiterlesen »

Sprechstörungen

Sprechstörungen sind zentral oder peripher bedingte moto Störungen der ausführenden Sprechorgane. Aussprachefehler aufgrund von fehlenden oder nicht angewendeten Lauten, oft verbunden mit einer Hörwahrnehmungsstörung (Dysalie, Kind kann Buchstaben nicht unterscheiden, hört aber organisch gut; z.B. Tatze statt Katze, Sule statt Schule etc.) Näseln, bspw. bei Lippen-, Kiefer-, Gaumenspate (Rhinophonie) oder Störungen des Sprechbewegungsablaufes (Stottern oder …

Sprechstörungen Weiterlesen »